Patienten Nr. 20.000 — Januar 2003

Da uns mehr als 95% dieser Patienten von Kollegen/innen zugewiesen wurden und zu jeder Behandlung ein Arztbrief geschrieben wurde, ist auch dies wohl als Anerkennung unserer Arbeit zu sehen. Uns dient es als Ansporn, so weiter zu machen, und wir sagen: Danke.